Catalog  >
AGoF :: Archiv zur Geschichte der Schweizer Frauenbewegung (Collection)  >
Archive von Organisationen (Recordgroup)  >
List

AGoF 168 :: Archiv Gärtnerinnenschule Hünibach (Fonds)

Identification
Reference CodeAGoF 168
TitleArchiv Gärtnerinnenschule Hünibach
Creation Date1892 – 2004
Provenance
Gartenbauschule Hünibach

Rolle: Bestandsbildner

Gärtnerinnenschule Hünibach

Rolle: Bestandsbildner

Level of DescriptionFonds
Extent (linear metres)

3.1

Extent and medium of the unit of description

31 Schachteln

Context
Administrative / Biographical History

Die Gärtnerinnenschule Hünibach wurde am 1. März 1934 auf Initiative von Hedwig Müller gegründet. Als Standort diente das Gehöft des Ökonomiegebäudes der Chartreuse Hünibach. Ursprünglich wollte man die Gärtnerinnenschule im Internatsbetrieb als Filiale einer zu gründenden Haushaltungsschule im Schloss führen. Der Doppelbetrieb wurde jedoch lediglich drei Monate aufrechterhalten und Hedwig Müller entschloss sich, auf privater Basis die Ökonomiegebäude zu pachten und die Gärtnerinnenschule eigenständig weiterzuführen. Die Eigentümerin, die Immobilien-Genossenschaft Chartreuse, verkaufte die Liegenschaft 1942 an Arnold Bührer. Nach Differenzen in der Pachtfrage bildeten Hedwig Müller, Gertrud Neuenschwander und Ruth Pfisterer eine einfache Gesellschaft und kauften 1944 die Ökonomiegebäude. Der Gartenbau in der Schule wurde auf die biologisch-dynamische Anbaumethode ausgerichtet. Neben den Ausbildungsgeldern finanzierte sich die Schule hauptsächlich aus dem Verkauf von Produkten aus der Gärtnerei. Anfang der 1970er-Jahre wurden Versuche unternommen, die Gärtnerinnenschule in eine Stiftung umzuwandeln. Die Bestrebungen scheiterten jedoch zunächst an der fehlenden Unterstützung durch den Kanton Bern. 1993 wurde die Gärtnerinnenschule in Gartenbauschule Hünibach umbenannt und öffnete ihre Tore auch Lehrlingen.

Archival History

Ablieferung: 2003

Verzeichnungsdatum: 2007

Immediate Source of Acquisition or Transfer

Herkunft: Gärtnerinnenschule Hünibach.

Description Control
Permalinkhttps://gosteli.anton.ch/objects/15339

Content

 
Identifier Title Date Level of description Other information
Grundlagen 1935 – 2002 Class
Eigentümerinnen 1892 – 1994 Class
Administration 1930 – 1993 Class
Unterricht 1922 – 1996 Class
SAFFA 1958 1958 Class
Dokumentationen 1920 – 2004 Class
1 to 6 from 6 Entries