Catalog  >
AGoF :: Archiv zur Geschichte der Schweizer Frauenbewegung (Collection)  >
Archive von Organisationen (Recordgroup)  >
List

AGoF 339 :: Archiv Oekumenische Frauenbewegung Zürich (Fonds)

Identification
Reference CodeAGoF 339
TitleArchiv Oekumenische Frauenbewegung Zürich
Creation Date1984 – 2012
Provenance
Oekumenische Frauenbewegung Zürich

Rolle: Bestandsbildner

Level of DescriptionFonds
Extent (linear metres)

2.7

Extent and medium of the unit of description

27 Schachteln

Context
Administrative / Biographical History

Die Oekumenische Frauenbewegung Zürich konstituierte sich am 14. Januar 1989 als Verein. Entstanden ist er aus den Vorbereitungen und der Durchführung der Disputation 1984. Seit 1985 fand jedes Jahr ein Frauen-Kirchentag statt. Die oekumenische Frauenbewegung verstand sich als konfessionell, religiös und parteipolitisch unabhängiger Zusammenschluss, der Raum für frauenspezifische religiöse Anliegen wie auch feministisch-theologisches Denken und Handeln fördern will. Sie vertrat Frauenanliegen in der Kirche und der Gesellschaft, betrieb Vernetzungsarbeit und konzipierte in Frauengottesdiensten eine frauenzentrierte Form der Liturgie und Spiritualität. Auflösung des Vereins 2012.

Immediate Source of Acquisition or Transfer

Übergabe im Januar 2009. 2014 erfolgte eine Nachlieferung im Umfang von ca. 10 Ordner. Die Nachlieferung wurde im Juni 2018 in den bestehenden Bestand integriert.

Content and Structure Area
System of arrangement

Der Bestand wurde im Januar 2009 der Gosteli Stiftung systematisch geordnet übergeben. Diese Ordnung wurde beim Erstellen des Findmittels soweit als möglich übernommen.

Description Control
Permalinkhttps://gosteli.anton.ch/objects/23336

Content

 
Identifier Title Date Level of description Other information
Grundlagen 1989 – 2012 Class
Organisationsstrukturen 1984 – 2012 Class
Gottesdienste - Frauen feiern 1984 – 2012 Class
Feministisch-theologische Weiterbildungen 1990 – 2001 Class
Frauenkirchentage 1985 – 1996 Class
Publikationen 1987 – 2012 Class
Audiovisuelle Medien 1984 – 2009 Class
1 to 7 from 7 Entries