Catalog  >
AGoF :: Archiv zur Geschichte der Schweizer Frauenbewegung (Collection)  >
Archive von Personen / Nachlässe (Recordgroup)  >

AGoF 616 :: Archiv Clara Zürcher-Langenegger (Fonds)

Identification
Reference CodeAGoF 616
TitleArchiv Clara Zürcher-Langenegger
Provenance
1912 – 1998 / Zürcher-Langenegger, Klara (Rolle: Bestandsbildnerin)
Level of DescriptionFonds
Extent (linear metres)

3.5

Extent and medium of the unit of description

35 Schachteln

Context
Administrative / Biographical History

Clara Zürcher-Langenegger (18.08.1912 in Bern - 2003), ausgebildete Kindergärtnerin, war kaufmännische Angestellte und Autorin. Mitarbeiterin im Kriegsindustrie- und Kriegsarbeitsamt während des Zweiten Weltkriegs, bei der Zentralstelle für Auslandschweizerfragen, beim Schweizerischen Detaillistenverband. Buchhalter-Sekretärin bei verschiedenen Dienstleistungsbetrieben in Bern. Mitglied Berner Sprachverein. Erhielt 1970 die Veraguth-Medaille und 1979 und 1987 den Mundartdramatik-Preis der Stiftung zur Förderung der bernischen Mundartdramatik.

Content and Structure Area
Scope and content

Korrespondenz und Arbeitszeugnisse verschiedener Arbeitsstellen. Korrespondenz, Pläne, Dokumente von Liegenschaften. Manuskripte von Erzählungen, Gedichten, Märchen und Vorträgen. Lehrbücher, Privatkorrespondenz. Korrespondenz, Erzählungen, Schulhefte und Dokumente von Familienmitgliedern

Notes
General Note

Bestand vorarchiviert, zugänglich

Description Control
Permalink