Catalog  >
AGoF :: Archiv zur Geschichte der Schweizer Frauenbewegung (Collection)  >
Archive von Organisationen (Recordgroup)  >
List

AGoF 166 :: Archiv Agenda des femmes / der Frauen (Fonds)

Identification
Reference Code

AGoF 166

TitleArchiv Agenda des femmes / der Frauen
Creation Date1976 – 2016
Provenance
1976 – 2016 / Agenda des femmes (Association)

Rolle: Bestandsbildner

Level of DescriptionFonds
Extent (linear metres)

0.4

Extent and medium of the unit of description

4 Schachteln

Context
Administrative / Biographical History

Von 1977-1981 gab der Bund Schweizerischer Frauenorganisationen BSF auf Initiative von Jacqueline Berenstein-Wavre und Charlotte Wymann die "Agenda der Schweizer Frau / Agenda de la Femme Suisse" heraus. 1981 gründete die "Arbeitsgruppe der Agenda" (Jacqueline Berenstein-Wavre, Rossana Cambi-de Simone, Michèle Stroun-Finger und Ina Wismer-Beckert) einen unabhängigen Verein, der das Projekt weiterführte. Zweck des Vereins war die Herausgabe einer zweisprachigen Agenda in Deutsch und Französisch mit einer feministischen Botschaft. Die Agenden verfügten jeweils über einen thematischen Schwerpunkt und informierten mit Texten und Illustrationen über die Frauenbewegung. Das Zielpublikum waren Schweizer Frauen. 1987 wurde die Agenda in "Agenda des femmes / der Frauen" umbenannt. 2014 wurde das Projekt infolge wirtschaftlicher Schwierigkeiten beendet. Der Absatz ging immer stärker zurück.

Content and Structure Area
Scope and content

Akten, Korrespondenz, Protokolle, Flugblätter, Zeitungsartikel, Buchhaltung, Karikaturen, Agenden, Negativbild

Description Control
Permalinkhttps://gosteli.anton.ch/objects/42474

Content

 
Identifier Title Date Level of description Other information
Statuts / Statuten 1979 – 1993 Class
Comptabilité / Buchhaltung 2003 – 2013 Class
Documents mixtes / Gemischte Unterlagen 1976 – 2016 Class
Publications / Publikationen 1976 – 2013 Class
1 to 4 from 4 Entries